Frühstücksläufer spenden

Frühstücksläufer spenden

Elbhangfest-Frühstücksläufer spenden für Dresdner Talente

Frische Brötchen, Brezeln, dazu Kaffee und gute Laune – der Frühstückslauf gehört zum Elbhangfest wie das Drachenbootrennen, die vielen kulturellen Veranstaltungen und der Festumzug. Ein echter Klassiker eben! Am Sonntag, den 26. Juni 2017, 10 Uhr, war es wieder soweit – und die 300 Plätze natürlich wie immer längst ausgebucht. Das dauert inzwischen bestenfalls eine knappe halbe Stunde, so groß ist die Nachfrage. „Das ist unser Beitrag zum Elbhangfest, unser Dankeschön an die große und so begeisterte Lauffamilie in dieser Stadt“, sagt Reinhardt Schmidt von der Laufszene Events GmbH, die den Frühstückslauf am Elbhangfest-Sonntag zum siebenten Mal veranstaltet. Und das einmal mehr zum Nulltarif für die Teilnehmer. Im Gegenzug gibt´s dafür im Ziel ein leckeres Frühstück.

Erstmals war der Frühstückslauf aber auch ein Spendenlauf, also für die gute Sache unterwegs. Bei der Anmeldung und auch vor Ort hatten die 300 Teilnehmer diesmal die Möglichkeit, einen Betrag ihrer Wahl zugunsten des Dresdner Fördervereins Leichtathletik zu spenden. Zusammengekommen sind dabei beachtliche 1.583 Euro (1.490 Euro bei der Anmeldung sowie 93 Euro am Eventtag) – die dabei helfen, junge Lauftalente bei ihrem Training und den Wettkampfreisen zu unterstützen mit dem Ziel, vielleicht schon in naher Zukunft auch wieder Weltklasse-Läufer aus Dresden präsentieren zu können. „Wir freuen uns, dass die Frühstücksläufer unserer Idee gefolgt sind und etwas für den Nachwuchsleistungssport übrig haben“, sagt Reinhardt Schmidt über den neuen Charakter des leckersten Laufes der Stadt.

Von der 62. Grundschule in Loschwitz führte die rund 7,5 Kilometer lange Strecke direkt durch Elbhangfest-Gelände bis ins Ziel zur Bäckerei Wippler, die dann bereits kräftig aufgetischt hattte. Statt der Finisher-Medaille wartete eine rund 50 Meter lange Frühstückstafel auf die Läufer – und das alles tatsächlich für 0,00 Euro Startgebühr. Ganz nach dem Motto: Nach dem Lauf ist vor dem Frühstück.

Frühstückslauf Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins − eins =