Joey Kelly wird Förderer

Joey Kelly wird Förderer

Joey Kelly – der frühere Popstar, inzwischen als Extremsportler unterwegs, begeisterte beim Ehrenpokalabend Goldener Rudi am 17. März 2017 mit seinem Vortrag „No Limits“ die Zuschauer im Ufa- Kristallpalast Dresden. Seine Botschaft: Nicht jammern, sondern endlich loslaufen – egal wie schnell. „Ob 30 Minuten oder 1:20 Stunden über zehn Kilometer, jeder geht an seine persönliche Grenze. Das isses! Und Aufgeben ist nicht schlimm. Du musst nur einmal mehr aufstehen als hinfallen. Dann bist du immer Sieger!“ – das passt zu Joey Kelly. Was vielleicht mit ein bisschen Joggen und Radfahren vor vielen Jahren anfing – als Ausgleich zum stressigen Popstar-Alltag mit der Kelly Family, entwickelte sich für ihn zu einer Leidenschaft, die sein Leben prägte: Aus ihm wurde ein Ironman, ein Extremsportler, der trotz kaum vorstellbarer Strapazen immer ins Ziel kommt und stets neue Herausforderungen sucht.

Aber das ist nur die eine Seite – ebenso wichtig für Joey Kelly ist es, etwas zurückzugeben. So ist er immer wieder Teil von Charityaktionen, nimmt regelmäßig am RTL Spendenmarathon teil und ist Botschafter verschiedener Organisationen wie zum Beispiel der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung. Auch das Ziel und Konzept des Fördervereins für Leichtathletik hat ihn überzeugt und begeistert – und zwar so sehr, dass er uns glatt 500 Euro seiner Gage als Spende zukommen ließ. Wir sagen RIESENDANK und freuen uns schon sehr auf die weiteren Kooperationen, wie die geplanten Lauftreffs nach den Kelly Family Konzerten in Sachsen zu Beginn des nächsten Jahres 🙂

Wenn auch ihr den Förderverein für Leichtathletik unterstützen wollt, dann schreibt uns eine Nachricht an: info@laufsport-dresden.de  –  Zusammen können wir viel für die Athleten bewegen: nicht irgendwann, sondern JETZT!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − 7 =